Wonach suchen Sie?

Skip to main content

IT Outsourcing: Aufgaben abgeben & Kapazitäten für neue Ideen schaffen

15.02.2022 | Das IT Outsourcing mit LEITWERK bietet Ihnen zahlreiche Vorteile.

Digitale Innovationen, neue Technologien und moderne Anwendungen prägen den Arbeitsalltag in vielen Unternehmen. Diese Entwicklungen tragen einerseits zu Wachstum und geschäftlichen Erfolgen bei. Andererseits steigen die Anforderungen an die IT dadurch merklich.

Im Zuge der Digitalisierung ist es daher wahrscheinlich auch für Sie kaum noch möglich, Ihre IT selbst zu managen und zu jeder Zeit aktuell zu halten. Was Ihnen dabei hilft, ist das IT Outsourcing. Sie geben verschiedene Aufgaben an Experten auf diesem Gebiet ab – so bleibt mehr Zeit für neue Projekte und Ideen.

Was IT Outsourcing genau bedeutet, welche Vor- und Nachteile sie mit sich bringt und wie LEITWERK Sie unterstützen kann, erfahren Sie in diesem Artikel.

 

IT Outsourcing: Definition & Leistungsebenen

IT Outsourcing (abgekürzt auch ITO) steht für Information Technology Outsourcing. Unter diesem Begriff wird das Auslagern verschiedener IT-Leistungen zusammengefasst. Wurden diese bislang intern durchgeführt und überstiegen die verfügbaren Kapazitäten, wird ein externes Unternehmen damit beauftragt, diese Leistungen zu übernehmen.

Das Outsourcing der IT erfolgt dabei in der Regel für einen festgelegten Zeitraum. Dieser sowie weitere Rahmenbedingungen werden in einem Vertrag zwischen Ihrem Unternehmen und dem IT Outsourcing Anbieter festgehalten.

In diesem Rahmen werden in einigen Fällen auch Software und andere Vermögenswerte an das beauftragte Unternehmen übergeben. Man spricht in einem solchen Fall von Asset Transfer. Ist auch Personal von dieser Auslagerung betroffen, liegt ein sogenannter Personal Transfer vor.

Welche Aufgaben Sie mithilfe von IT Outsourcing auslagern möchten, bleibt Ihnen überlassen. Es wird zwischen drei Leistungsebenen unterschieden:

  • Infrastructure Outsourcing: Zu den ausgelagerten Aufgaben und Bereichen zählen zum Beispiel Server-Leistungen, Cloud-Services und Rechenzentren.
  • Application Outsourcing: Es werden unter anderem Softwarelösungen, Shopsysteme und die Web-Entwicklung ausgelagert.
  • Business Process Outsourcing: Zu den ausgelagerten Aufgaben zählen beispielsweise die Buchhaltung oder das Marketing.

 

Umfang und Aufgaben für IT Outsourcing festlegen

Nachdem das „was“ festgehalten wurde, sollte für das IT Infrastruktur Outsourcing geklärt werden, wie viel Sie auslagern möchten. Sie haben die Möglichkeit, Teilprozesse oder ganze Prozesse auszulagern – der Umfang bleibt Ihnen überlassen. Es stellt sich außerdem die Frage, ob Sie nur die IT einer Abteilung oder des ganzen Unternehmens auslagern.

Sie sehen: Sie legen selbst fest, welche Aufgaben Sie in welchem Umfang auslagern. Professionelle Dienstleister wie LEITWERK stellen Ihnen verschiedene Lösungen vor und geben Ihnen die Freiheit zu entscheiden.

 

Auf einen Blick: IT Outsourcing Vorteile & Nachteile

IT Outsourcing Services sind für viele Unternehmen von Vorteil, da sie eine große Entlastung darstellen. Das ist aber bei weitem nicht der einzige positive Aspekt, wenn Sie sich dazu entscheiden, bestimmte Bereiche auszulagern.

In diesem Kapitel fassen wir für Sie zusammen, welche Vorteile Ihnen IT Outsourcing Services wie LEITWERK bieten. Gleichzeitig zeigen wir Ihnen auch mögliche Nachteile auf und erklären Ihnen, wie wir mit diesen umgehen.

 

Vorteile des IT Outsourcing

IT Outsourcing wird in Zeiten der Digitalisierung immer wichtiger und bietet Vorteile für die verschiedensten Unternehmen. Sie profitieren in den unterschiedlichsten Bereichen:

  • Sie benötigen kein Fachpersonal: Es kann heutzutage sehr schwer sein, hoch qualifiziertes Personal zu finden. Gerade, wenn es um die Unternehmensdigitalisierung geht, sind Experten rar. Mit IT Services Outsourcing müssen Sie sich keine Gedanken darüber machen. Ein professioneller Dienstleister wie LEITWERK beschäftigt gut ausgebildete Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die diese Arbeit für Sie erledigen.
     
  • Sie bleiben auf dem aktuellsten Stand: In vielen Branchen entwickeln sich Prozesse und Anwendungen ständig weiter. Dadurch wird es immer schwieriger, Schritt zu halten. Das betrifft beispielsweise die Einführung neuer Prozesse, aber auch die Einrichtung moderner Services. Mit einem Experten wie LEITWERK an Ihrer Seite bleiben Sie zu jeder Zeit auf dem aktuellsten Stand. Sie werden über neue branchenrelevante Lösungen informiert, während Ihre bestehenden Anwendungen immer aktuell sind.
     
  • Sie sorgen für Sicherheit: Im Rahmen des IT Outsourcing kann auch das IT Security Consulting ausgelagert werden. Dieses stellt beispielsweise sicher, dass Ihre Software und Systeme stets aktualisiert werden. Darüber hinaus können auch weitere Services eingerichtet werden, die die Sicherheit Ihres Unternehmens erhöhen. Bei LEITWERK legen wir besonders großen Wert auf Ihre Sicherheit. Sprechen Sie uns gerne an, wenn Sie weitere Fragen zu diesem Bereich haben.
     
  • Sie erhöhen die Transparenz: In Kooperation mit einem Unternehmen für IT Outsourcing ist eine hohe Transparenz wichtig. Arbeiten Sie mit uns zusammen, erhalten Sie zu jeder Zeit transparente Angaben dazu, wie viele Stunden wir für Ihr Projekt investiert haben. Eine vertrauensvolle und offene Kommunikation steht dabei im Fokus.
     
  • Sie setzen auf Skalierbarkeit: Beauftragen Sie einen zuverlässigen Dienstleister wie LEITWERK mit Ihrem IT Outsourcing, werden dadurch in Ihrem Unternehmen neue Kapazitäten frei. Diese können Sie für anderweitige Aufgaben, wie zum Beispiele neue Ideen und Projekte, nutzen. Dadurch bleibt Ihr Unternehmen wettbewerbsfähig und Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter haben freie Kapazitäten, um sich anderen Aufgaben und Projekten zu widmen.
     
  • Sie reduzieren Kosten: LEITWERK ist ein absoluter Spezialist auf verschiedenen Gebieten. Das kommte vor allem bei neuen Systemen und Techniken zum Tragen. Beauftragen Sie uns, benötigen Sie keine eigenen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, sondern vertrauen auf unsere Erfahrung und Effizienz.
     
  • Sie minimieren Serviceausfälle: Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter arbeiten seit Jahren in dem Gebiet des IT Outsourcing und stellen sicher, dass alle Ihre Anwendungen und Systeme zuverlässig funktionieren. Dadurch reduziert sich die Gefahr von Serviceausfällen deutlich. Gibt es einmal Probleme, setzen sich unsere Experten sofort daran und beheben die Störung. Sie können unbesorgt sein: Mit unserer Unterstützung gibt es kaum Ausfälle und Sie haben zu jeder Zeit einen erreichbaren Partner an Ihrer Seite.

 

Nachteile des IT Outsourcing

Wie Ihnen das vorherige Kapitel gezeigt hat, bietet IT Outsourcing Ihnen einige Vorteile. Andererseits bringt es auch einige wenige Nachteile mit sich, die von uns gut abgefangen werden:

  • Längere Wartezeiten: Bei vielen IT Outsourcing Unternehmen kann es passieren, dass sich Ihre Wartezeiten erhöhen. Das ist beispielsweise dann der Fall, wenn Sie ein akutes Problem haben und den Dienstleister kontaktieren, ihn aber nicht erreichen – ein Umweg, der Zeit kosten kann. Deshalb ist es uns besonders wichtig, zu jeder Zeit für unsere Kunden erreichbar zu sein. Im Ernstfall sind wir sofort für Sie da und stehen Ihnen zur Seite.
     
  • Vertrauensvorschuss: Die IT Sicherheit im Unternehmen ist einer der wichtigsten Aspekte überhaupt. Lagern Sie Ihre gesamte IT an einen externen Dienstleister aus, müssen Sie diesem vollstens vertrauen. Sensible Daten jedweder Art dürfen nicht in die falschen Hände geraten. Deshalb nehmen wir Ihren Vertrauensvorschuss ernst und stellen Sicherheit und Diskretion an oberste Stelle. Die höchsten Sicherheitsstandards sind für uns ein Muss, damit Ihre Daten bei uns sicher sind.
     
  • Zusätzliche Kosten: Die Beauftragung eines Unternehmens für IT Outsourcing ist mit Kosten verbunden. Diese sind zunächst eine zusätzliche Belastung für Ihre Ressourcen. Bedenken Sie jedoch, dass es auch eine merkliche Entlastung darstellt, da Sie z.B. keine eigenen Experten ausbilden oder einstellen müssen. Zudem ist es uns wichtig, die Rahmenbedingungen vorab genau festzulegen. Sie schließen einen IT Outsourcing Vertrag mit uns ab, in dem unter anderem der Kostenrahmen, die Leistungen und die Dauer der Dienstleistung festgehalten werden.

 

Outsourcing IT: Service & Leistungen rund um Ihre Informationstechnologie

Beauftragen Sie einen IT Outsourcing Dienstleister, wie LEITWERK, können Sie die verschiedensten Services und Leistungen in Anspruch nehmen. Der Begriff IT bezeichnet einen breit gestreuten Bereich, aus dem Sie die unterschiedlichsten Aufgaben an uns abgeben können.

Dazu gehören beispielsweise:

  • Hosting
  • Web-Entwicklung
  • Technischer Support
  • Entwicklung von Software
  • Telekommunikation
  • Infrastruktur

LEITWERK bietet Ihnen die verschiedensten IT Infrastruktur Services an. Kommen Sie gerne auf uns zu und schildern uns Ihr individuelles Anliegen, zu dem wir Sie gerne ausführlich beraten.

 

Beispiel für IT Outsourcing: Auslagerung für eine bessere Sicherheit

Cyberangriffe auf Unternehmen sind schon lange keine Seltenheit mehr. Ein Unternehmen aus der Versicherungsbranche möchte sich deshalb besser aufstellen und seine IT an einen vertrauenswürdigen Dienstleister auslagern.

Dieser prüft zunächst die vorhandenen Sicherheitsstrukturen und entwickelt ein Konzept, um die sensiblen Daten noch besser zu schützen. Nach einem Gespräch mit dem Kunden übernimmt das Unternehmen für IT Outsourcing die Implementierung der neuen Sicherheitsstrukturen.

Diese werden nun fortlaufend aktualisiert und immer wieder auf ihre Wirksamkeit geprüft. Sie stellen damit sicher, dass alle Unternehmensdaten bestmöglich geschützt sind und auf neue Bedrohungen sofort reagiert werden kann.

 

IT Outsourcing Anbieter finden: Die 4 wichtigsten Tipps

Möchten Sie ein Unternehmen mit IT Outsourcing beauftragen, werden Sie viele Anbieter auf dem Markt finden. Bei einem solch sensiblen Bereich ist es besonders wichtig, dass Sie sich eingehend über das Unternehmen informieren und keine vorschnelle Entscheidung treffen. In diesem Kapitel stellen wir Ihnen vier Profi-Tipps für die Suche nach einem IT Outsourcing Anbieter vor.

1. Werfen Sie einen Blick auf die angebotenen Services

IT Outsourcing ist eine umfangreiche Aufgabe, die viele Anforderungen mit sich bringt. Sie haben eine wichtige Entscheidung zu treffen und sollten sich vorab ein genaues Bild von dem Können des Dienstleisters machen. Scheuen Sie sich nicht davor, Fragen zu stellen:

  • Bietet der Dienstleister alle Services an, die Sie benötigen?
  • Gibt es ausreichend viele Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, um Lastspitzen abzufangen?
  • Wie sind die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ausgebildet?
  • Wo befinden sich die Server?
  • Wie wird mit dem Thema Sicherheit umgegangen?

LEITWERK versteht sich als offenes und vertrauenswürdiges Unternehmen. Deshalb sind Fragen willkommen. Sprechen Sie mögliche Bedenken gerne offen an – wir stehen Ihnen Rede und Antwort.

2. Holen Sie aussagekräftige Referenzen ein

Sie sollten sich nicht nur auf die Aussagen des Unternehmens selbst verlassen, sondern auch einen Blick auf die Referenzen werfen. Schauen Sie sich an, welche Kunden der Dienstleister vorweisen kann und recherchieren online nach weiteren objektiven Berichten. Machen Sie sich vor Vertragsabschluss ein möglichst genaues Bild.

LEITWERK bietet Ihnen auf der Website beispielsweise einen kleinen Einblick in unsere bisherige Arbeit an verschiedenen Projekten. Schauen Sie sich gerne an, welche Aufgaben wir bereits erfolgreich gemeistert haben.

3. Achten Sie auch auf die menschliche Ebene

Arbeiten Sie mit einem Unternehmen für IT Outsourcing zusammen, sollten Sie auch auf den menschlichen Umgang achten. Bei einer so wichtigen Dienstleistung sollte eine offene und ehrliche Kommunikation an erster Stelle stehen. Beobachten Sie, wie transparent die Gespräche verlaufen und ob Sie objektiv beraten werden.

In Krisensituationen sind Sie auf eine gute Kommunikation angewiesen. Wenn schon die ersten Gespräche schleppend verlaufen, sollten Sie sich vielleicht für einen anderen Anbieter entscheiden.

Bei LEITWERK steht die Kommunikation im Vordergrund. Deshalb gehen wir auf jeden neuen Kontakt offen und ehrlich zu, um Lösungen für Ihre individuellen Anliegen zu finden.

4. Prüfen Sie den IT Outsourcing Vertrag genauestens

Haben Sie sich für einen Partner für IT Outsourcing entschieden, sollten Sie den Vertrag dafür genauestens prüfen. In dieser Vereinbarung werden alle Eckdaten für die weitere Zusammenarbeit festgehalten. Achten Sie deshalb darauf, dass alle wichtigen Punkte enthalten sind.

Lassen Sie den Vertrag im Zweifel von einem Experten prüfen und scheuen sich nicht, Änderungen vorzunehmen. Nehmen Sie jeden Dienstleister genau unter die Lupe und sich lassen sich nicht von imposanten Versprechen beeindrucken.

 

Vor- und Nachteile im Vergleich: IT Outsourcing in Deutschland oder Offshore?

Wenn Sie sich für einen Anbieter für IT Outsourcing entscheiden, sollten Sie auch den Sitz des Unternehmens prüfen. In diesem Zusammenhang spricht man von Onshore und Offshore Outsourcing. Es handelt sich bei dieser Unterteilung um eine Differenzierung in geografische Kategorien:

  • Onshore IT Outsourcing: Bei dieser Form des Outsourcing sitzen der Kunde, also Sie, und das Dienstleistungsunternehmen Ihrer Wahl in demselben Land. Der Vorteil dabei ist, dass die persönliche Zusammenarbeit leicht fällt und mit ähnlichen oder sogar den gleichen Systemen gearbeitet wird. Auch die Sicherheit spielt in diesem Zusammenhang eine wichtige Rolle. Ein Nachteil ist jedoch der Kostenfaktor. In Industrieländern wie Deutschland sind die Gehälter, die Mieten und viele weitere Posten deutlich teurer, was für den Endkunden zu einem höheren Preis führt.
     
  • Offshore IT Outsourcing: Bei dieser Form des Outsourcing sitzt der beauftragte Dienstleister an einem weit entfernten Ort – meistens auf einem anderen Kontinent. Von Deutschland aus betrachtet, wäre das beispielsweise in Asien der Fall. Der größte Vorteil dabei ist die Kostenersparnis. Andererseits gibt es aber auch merkliche Nachteile. Das sind beispielsweise die Zusammenarbeit mit Ansprechpartnern in einer anderen Zeitzone, Sprachbarrieren oder verschiedene kulturelle Gegebenheiten und Denkweisen.

Onshore IT Outsourcing bietet Ihnen im Vergleich deutlich mehr Vorteile. Mit LEITWERK haben Sie einen Onshore Anbieter an Ihrer Seite, der immer für Sie erreichbar ist. Sie profitieren davon, dass wir uns in derselben Zeitzone befinden, dieselbe Sprache sprechen und Ihnen deshalb eine individuelle Unterstützung anbieten können.

Zudem wird das Thema Sicherheit bei uns großgeschrieben. Die Server befinden sich in Deutschland und werden von unseren Experten engmaschig auf Ihre Sicherheit geprüft.

 

IT Outsourcing mit LEITWERK: Neue Kapazitäten erschließen & Mitarbeitende entlasten

LEITWERK bietet Ihnen umfangreiches und individuelles IT Outsourcing an. Darunter fallen alle Aufgaben, bei denen Sie Unterstützung benötigen. Die Digitalisierung der Wirtschaft ist mit hohen Anforderungen an Ihre IT verbunden – wir übernehmen diese und schaffen dadurch mehr Raum für neue Projekte und Ideen.

Hinzu kommt, dass wir Ihnen auch eine ausführliche IT Outsourcing Beratung anbieten an. Schildern Sie uns Ihre Wünsche und wir entwickeln passende Lösungen dafür.

Besuchen Sie unseren SOLUTION WALK® in Appenweier und erleben Sie das Portfolio einer Unternehmensgruppe, die Ihnen als erster Ansprechpartner rund um die Themen Workspace bzw. Workplace of the Future zur Seite steht. Es erwarten Sie Best Practice Lösungen, spannende Live-Demonstrationen sowie die Gelegenheit zum direkten Meinungsaustausch mit ausgemachten Branchenexperten.

Haben Sie darüber hinaus noch Fragen, freuen wir uns darauf, diese beantworten zu dürfen. Kontaktieren Sie uns für ein erstes, unverbindliches Gespräch.

Kontakt aufnehmen