Offene Seminare Detail
VMware vSphere 6.5: Fast Track
Zertifiziertes Training

Allgemeine Informationen

  • 5 Tage mit erweiterter Arbeitszeit
  • 55% Theorie, 45% Praxis


Zielgruppe:

  • Erfahrene Systemadministratoren und Systemintegratoren mit der Bereitschaft, sich unter minimaler Abwesenheit von ihrem Arbeitsplatz exzellente vSphere- Fähigkeiten anzueignen.


Voraussetzungen:

  • System Administrationserfahrung auf Microsoft Windows oder Linux Bedinungssystemen
    Verstehen der Konzepte, die im VMware Data Center Virtualization Fundamentals Kurs für die VCA-DCV Zertifizierung enthalten sind


Inhalte:

  • Kurseinführung
    Einführungen und Kurslogistik
    Kursziele
  • Software Defined Data Center
    Einführung in die Virtualisierung, virtuelle Maschinen und vSphere-Komponenten
    Erklärung der Server-, Netzwerk- und Storage-Virtualisierungskonzepte
    Beschreibung, wo vSphere in die Cloud Architektur paßt
    Installation und Verwendung von vSphere User Interface
    Beschreibung der ESXi Architektur und Konfiguration verschiedener ESXi Einstellungen
  • Erstellung von virtuellen Maschinen
    Einführung in virtuelle Maschinen, virtuelle Maschinen-Hardware und virtuelle Maschinen-Dateien
    Bereitstellung einer einzelnen virtuellen Maschine
    Die Bedeutung von VMware Tools™ erklären
    Beschreibung des Imports einer OVF Vorlage
  • VMware vCenter Server
    Einführung in die vCenter Server-Architektur
    Einführung VMware vCenter Server Appliance
    Konfiguration und Management vCenter Server Appliance
    Verwendung des VMware vSphere Web Clients
    Konfiguration von VMware vCenter™ Single Sign-On™ und VMware Platform Services Controller™
    Management von vCenter Server Inventar-Objekten und -Lizenzen
  • Troubleshooting vSphere
    Strukturieres Troubleshooting mit vSphere
    Optionen der vSphere Kommandozeile
    Anwenden von wichtigen vSphere log files
  • Konfiguration und Management von Virtuellen Netzwerken
    Beschreibung, Erstellung und Management eines Standard Virtual Switches
    Beschreibung und Änderung der Eigenschaften eines Standard Virtual Switches
    Beschreibung der NIC Zusammensetzungen einer Standard-Switch-Gruppe
    Beschreibung, Erstellung und Managen des distrituted switch
    Troubleshooting eines virtuellen Netzwerks
  • Konfiguration und Management von virtuellem Storage
    Einfühung in die Storage-Protokolle und Gerätenamen
    Konfiguration von ESXi mit iSCSI, NFS und Fibre Channel Storage
    Erstellung und Management von vSphere VMFS Datastores
    Einführung in die VMware Virtual SAN™ Datenspeicher
    Troubleshooting des virtuellen Storage
  • Management von virtuellen Maschinen
    Verwendung von Templates und Klonen für die Bereitstellung von virtuellen Maschinen
    Modifizieren und Managen von virtuellen Maschinen
    Erstellen und Managen von virtuellen Maschinen-Snapshots
    Ausführen von VMware vSphere® vMotion®-und vSphere Storage vMotion-Migrationen
    Erstellen einer vSphere® vApp™
    Beschreibung der Arten von content libraries
    Troubleshooting von virtuellen Maschinen und Snapshots
  • Ressourcenmanagement und Überwachung
    Einführung in virtuelle CPU und Memory-Konzepte
    Beschreibung von Methoden für die Optimierung von CPU- und Memory-Verwendung
    Konfiguration und Management von Ressourcenpools
    Verwendung von vCenter Server Performance-Graphen und -Alarmen zur Überwachung der Ressourcenverwendung
    Verwendung  von vRealize Operations Manager um ein software-defined data center zu managen
    Troubleshooting von ESXi und vCenter Servern
  • Hochverfügbarkeit und Fehlertoleranz
    Einführung in die neue vSphere Hochverfügbarkeitsarchitektur
    Konfiguration und Management eines vSphere HA-Clusters
    Festlegung von vSphere HA Parametern
    Aktivierung von Fault Tolerance auf einer virutellen Maschine
    Beschreibung von VMware vSphere Replication und vSphere Data Protection
    Troubleshooting der vSphere HA
  • Host-Skalierbarkeit und vSphere DRS
    Beschreibung der Funktionen eines vSphere DRS clusters
    Erstellen eines vSphere DRS clusters
    Troubleshooting des vSphere DRS clusters
  • vSphere Update Manager und Host Maintenance
    Beschreibung, Installation und Konfiguration des vSphere Update Managers
    Beschreibung und Anwendung von Host Profiles
    Anwendung von baselines und remediate ESXi Hosts
    Ausführung von Patch Management
  • Installation von VMware-Komponenten
    Einführung ESXi-Installation
    Beschreibung der Boot-From-SAN Anforderungen
    Beschreibung der vCenter Server Hardware-, Software- und Datenbank-Anforderungen
    Installation vCenter Server (Windowsbasierend)"

Termin auf Anfrage
Dauer: 5 Tage

Ort: ORGATEAM
in Freiburg
Zertifiziertes Training
Gebühren pro Person
€ 5.415 inkl. 19% MwSt.
€ 4.550 zzgl. 19% MwSt.

Anmeldung

Ihre Anmeldungsanfrage wurde erfolgreich verschickt. Wir werden uns in Kürze mit Ihnen in Verbindung setzen.